Herzlich Willkommen auf der Homepage von Michael Breuer - Wohndesign | Schreinerei!

Herzlich Willkommen!

Womit dürfen wir die Einrichtung Ihres Hauses oder Ihres Geschäfts bereichern?

Individuelle Möbelherstellung, verbunden mit allen Arten von Innenausbau rund ums Holz, ist der Schwerpunkt unserer Arbeit. Kreativ, kundenorientiert und fachlich auf höchstem Niveau sind wir für unsere Kunden da. Die Zufriedenheit der letzten Jahre zeigt, dass wir den richtigen Weg eingeschlagen haben.

Badmöbel
Badmöbel
Kleiderschränke und Garderoben
Kleiderschränke
und Garderoben
Küchen und Esszimmer
Küchen und
Esszimmer
Wohnen
Freistehende
Möbel
Treppen und Raumlösungen
Treppen und
Raumlösungen
Fassaden
Fassaden und
Terrassen
Geschäfte
Geschäfts-
einrichtungen



Große Sitzmöglichkeiten für den Garten des Hospiz Agape in Walldorf

Für die neu gestaltete Außenanlage des Hospiz in Walldorf fertigte die Schreinerei Breuer großzügige Sitzmöglichkeiten.

Einen Bericht über die Einweihung können Sie hier lesen: Bericht (Mit freundlicher Genehmigung durch Nussbaum Medien. Erschienen in Wieslocher Woche, Verfasser Herbert Ebeling, Bilder Karl-Heinz Pfeiffer)



12. Kooperationsvereinbarung unterschrieben Firma Michael Breuer Wohndesign / Schreinerei künftiger Partner der EK Schule

Um die Berufsorientierung der Kronauer Haupt- und Werkrealschüler und deren Einstieg ins Erwachsenenleben kümmern sich viele Partner, die ihre Zusammenarbeit auch durch handfeste Kooperationen und sogar durch schriftliche Vereinbarungen manifestieren.

Die Haupt-und Werkrealschule Kronau hat kürzlich mit der Firma „Michael Breuer Wohndesign / Schreinerei“ in Kronau, im Rahmen der Aktion “Wirtschaft macht Schule“, den 12. Kooperationskontrakt geschlossen, wonach partnerschaftliche Hilfe gewährt wird und die Handwerkskammer Karlsruhe, sowie die Gemeinde Kronau Patenschaften übernommen haben.

Vor gut 150 Schülern, unterzeichneten die Kooperationsparteien nun den Koop-Vertrag, nach dem ihre Sprecher die Grundlagen für die künftige Zusammenarbeit erläutert hatten.

Patrik Heiler Konrektor der Erich Kästner Schule, stellte die Protagonisten vor und dankte der Firma Breuer für die Bereitschaft die berufliche Orientierungsphase der potentiellen Schulabgänger zu unterstützen.

Es sei erfreulich, dass sich bereits so viele Kronauer Firmen und Institutionen an den Aktionen zur Berufsfindung beteiligen und Praktikumsplätze zur Verfügung stellen. Auch die Gemeinde sei hier mit im Boot, sagte Bürgermeister Jürgen Heß, der als Schulträger ebenso wie Lisa Just, Projektmitarbeiterin „Nachwuchswerbung“ der Handwerkskammer den Kontrakt unterschrieb. Ihre Empfehlung an die künftigen Azubis lautete, das Know How der Firmen und deren Kooperationsangebot zu nutzen, „Geht in die Betriebe das ist Eure Chance“, sagte Frau Just.

Dem Chef der gleichnamigen Firma Michael Breuer Wohndesign/Schreinerei ist die Zusammenarbeit mit der Erich Kästner Schule nicht neu. In der Firma waren schon Schüler zu Gast und lernten die Werkzeuge und die Arbeitsweise einer Schreinerei kennen. Sie bauten gemeinsam mit den Fachleuten einen Schrank, den sie sogar mitnehmen durften. Die Schüler waren mit Begeisterung bei der Sache, sagte der Betriebsinhaber, deshalb werde ich dies auch künftig beibehalten. Er bilde auch immer wieder Lehrlinge aus, deshalb ist sei es wichtig, dass diese zuvor erkunden, was auf sie zukommt, bot Michael Breuer seine Hilfe an.

Als Vertreter der Schülermitverwaltung (SMV) unterzeichnete auch der Schulsprecher Hasan Kilic den Vertrag.

Text und Bilder: Friedrich Scholtes

Schreinerei Breuer bei historischem Festumzug in Kronau

Anlässlich der 725 Jahr Feier der Gemeinde Kronau fand am Sonntag, den 29. Juni ein historischer Festumzug statt. Auch die Schreinerei Breuer nahm daran teil.


Mein Weg zum Beruf

Im Rahmen des Praxiszuges der Erich Kästner Schule sind für die 6. Klasse Betriebsbesichtigungen vorgesehen. Die hervorragende Zusammenarbeit mit einigen ortsansässigen Firmen ermöglicht es uns, mit unseren Klassen diese Betriebsführungen durchzuführen. Joshua: Am 23.5.2014 war die Klasse 6 der Erich Kästner Schule von 9.30 Uhr – 11.00 Uhr in der Schreinerei Breuer. Pauline: Die Schreinerei liegt im Industriegebiet in Kronau. Der Besitzer, Herr Breuer, hat unsere Fragen beantwortet und uns durch seinen Betrieb geführt. Jens: Dort werden Möbelunikate hergestellt. Pauline: Die Einzelstücke werden dann ausgeliefert und beim Kunden eingebaut. Melissa: Wir haben dort auch wichtige Räume wie den Lackierraum, das Lager, den Maschinenraum, den Bankraum und das Büro im Eingangsbereich besichtigt. Jens: Im Lager werden Spanholzplatten und dicke Eichenbretter aufbewahrt. Amel: Später waren wir im Pausenraum. Wir konnten Brezeln essen und Sprudel trinken. Marcel: Außerdem durften wir die Fertigung einer Schranktür mitverfolgen. Jens: Anschließend zeigte Herr Breuer, wie man rohes Holz mit einem Hobel bearbeitet. Joshua: Das Beste aber war, als wir unseren Schrank selber zusammen gebaut haben. Jens: Den Schrank durften wir für unser Klassenzimmer mitnehmen. Melissa: Es hat dort viel Spaß gemacht, aber die Jungs wollten immer alles machen. Pauline: Die Führung war sehr interessant und Herr Breuer hat uns alles erklärt, was wir wissen wollten. Giuliano: Meine Meinung: Es ist ein toller Job. Marcel: Mir gefiel die Betriebsbesichtigung sehr gut. Joshua: Ein großes Dankeschön an die Firma Breuer!